Unendliche Geschichte: nTLD-Bewerbungsverfahren ruht weiter

Bildschirmfoto 2012-04-26 um 11.08.53Quelle: icann.org

Wird das irgendwann noch mal was? Internetinsider zweifeln langsam daran: Eigentlich wollte die Internet-Verwaltung ICANN bereits vor knapp einer Woche mitteilen, wie und wann es mit dem Bewerbungsverfahren um neue globale Top Level Domains (nTLD) weitergeht. Stattdessen ist jetzt die Wiedereröffnung des TLD Application Systems (TAS) weiter verschoben worden – ohne  konkrete Datumsangaben.

Die ICANN kündigte stattdessen an, bis zum 8. Mai 2012 alle bisherigen Bewerber darüber informieren zu wollen, ob sie von der technischen Panne betroffen waren, die zur Aussetzung des Bewerbungsverfahrens geführt hat. Ein nach wie vor unbekannter Fehler in der TAS-Software hatte dazu geführt, dass TAS-Teilnehmer Einblicke in Namen und Dokumentennamen anderer Nutzer erhielten.

Sobald die Prüfung abgeschlossen und alle Bewerber informiert sind, will die ICANN nach eigenen Angaben den weiteren Fahrplan bekannt geben – und bedauert, dass es durch die Panne zu zeitlichen Verschiebungen kommen wird. Klar ist: Einen “Reveal day” wird es angesichts der anhaltenden Pannenserie wohl nicht vor Juni geben. Und der Beginn der Registrierungen für die nTLDs wird vermutlich erst in gut einem Jahr starten.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Weitere Artikel zu: , ,

Ein Kommentar zu Unendliche Geschichte: nTLD-Bewerbungsverfahren ruht weiter

Schreibe einen Kommentar

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>